Rhabarber-Spargel-Lachs

Zeitaufwand

BIS 40 MINUTEN

Portionen

Zutaten Menge


  • 25 g Haselnüsse 6.25 g
  • Rhabarber 62.5 g
  • Frühlingszwiebeln 0.5 Stk
  • weisser Spargel 62.5 g
  • grüner Spargel 62.5 g
  • Lachs 200 g
  • Bourbonvanillezucker 0.75 Pack
  • Salz Prise
  • Olivenöl 5 g
  • Petersilie 6.25 g
  • Basilikumblätter zum Garnieren

Rhabarber-Spargel-Lachs

Die Gourmet Pfanne auf den Trichter Volcano Position stellen und 10 Minuten vorheizen: direkte Hitze/Stufe 2 (etwa 220–240 °C)/großer Brenner/geschlossener Deckel.
Die Haselnusskerne in die Aroma Pfanne geben und darin 5 Minuten unter ständigem Rühren rösten, bis sie zu duften beginnen – auf die Seite tun und Ruhen lassen.

Den Rhabarber und die Frühlingszwiebeln waschen und putzen. Den Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden entfernen. Rhabarber, Frühlingszwiebeln und Spargel in 4 cm lange Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und mit dem Vanillezucker und 1 TL Salz vermischen.

Den Grill 5 Minuten vorheizen: indirekte Hitze/Stufe 2 (etwa 220–240 °C)/großer Brenner/geschlossener Deckel. Die Gourmet-Pfanne mit dem Olivenöl ausfetten und darin die Gemüsemischung verteilen. Die Gourmet-Pfanne auf den Grill stellen und das Gemüse 20 Minuten bissfest garen. Nach 5 Minuten den Lachs auf dem Lochblech dazu geben (Garzeit 12 – 15min)

In der Zwischenzeit die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Petersilie und die gerösteten Haselnusskerne in den Blitzhacker geben. Sobald das Gemüse fertig gegart ist, den Kochsud zu den Nüssen gießen und alles zu einer glatten Sauce glatt pürieren. Das Gemüse auf Teller verteilen und die Sauce darübergeben. Mit Basilikumblättern bestreut servieren.

Deckel

geschlossen

vorheizen

10 Minuten bei geschlossenem Deckel


Empfohlenes Zubehör