TRIO VOM FLAMMKUCHEN

Zeitaufwand

BIS 40 MINUTEN

Portionen

Zutaten Menge


  • Weissmehl 75 Gramm
  • Trockenhefe 1.25 Gramm
  • lauwarmes Wasser 45 Gramm
  • Salz 1.25 Gramm
  • Olivenöl 7.5 Gramm

Belag

  • Crème fraîche 25 Gramm
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

VORBEREITUNG

Für den Teig Mehl, Trockenhefe und Salz mischen, Wasser und Olivenöl zugeben, zu einem glatten Teig kneten. An einem warmen Ort etwa 40 Minuten zugedeckt auf das doppelte Volumen aufgehen lassen. Teig nochmals leicht kneten und vierteln. Zwischen Klarsichtfolien oder auf bemehlter Arbeitsfläche sehr dünn ausrollen. Teig auf Backpapier legen.

Zubereiten

Crème fraîche auf dem Teig verstreichen mit Zwiebeln und Speck bestreuen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Flammkuchen mit dem Backpapier auf die Schaufel ziehen und auf den Stein legen. Auf höchster Stufe 8 bis 10 Minuten backen. Nach einigen Minuten das Backpapier unter dem Teig wegziehen.

Servieren

Auf einem Brett servieren. Mit Pizzaschneider portionieren.

VARIANTE 1 MIT SPECK UND FRÜHLINGSZWIEBELN

(für 4 Personen)

  • 150 Gramm Frühlingszwiebeln mit Grün, in feinen Ringen
  • 150 Gramm Speckwürfelchen

VARIANTE 2 MIT LAUCH UND LACHS

(für 4 Personen)

  • 150 Gramm Lauch, in feinen Ringen
  • 150 Gramm Lachs, in feinen Streifen

VARIANTE 3 MIT ZWIEBELN UND RÄUCHERTOFU

(für 4 Personen)

  • 150 Gramm rote Zwiebeln
  • 150 Gramm Räuchertofu, in Würfelchen

Deckel

geschlossen

vorheizen

Pizzastein in der Mitte auf den Grillrost stellen und bei starker Hitze 10 Minuten mit geschlossenem Deckel vorheizen. Der Ventilationsschieber ist ganz offen.


Empfohlenes Zubehör