TRUTHAHN

Zeitaufwand

MEHR ALS 1 STUNDE

Portionen

Zutaten Menge


  • Truthahn (4.5 bis 5 kg) 0.25 Stück
  • Salz 10 Gramm
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • weiche Butter 12.5 Gramm

Füllung

  • Brot vom Vortag, klein gewürfelt 37.5 Gramm
  • Milch 5 Gramm
  • Sultaninen 12.5 Gramm
  • Calvados oder Apfelsaft 22.5 Gramm
  • Frühstücksspeck, klein gewürfelt 37.5 Gramm
  • mittelgrosse Zwiebeln, klein gewürfelt 0.5 Stück
  • säuerliche Äpfel, in feinen Scheiben 0.5 Stück
  • tiefgekühlte Kastanien/Maroni, aufgetaut und halbiert 37.5 Gramm
  • Salz 1.25 Gramm

VORBEREITEN

Brotwürfelchen mit Milch beträufeln. Apfelscheiben mit Calvados marinieren. Truthahn kalt abspülen, mit Haushaltpapier trocken tupfen. Salz, Pfeffer und Butter mischen, Truthahn innen und außen damit bestreichen.

ZUBEREITEN

Aroma Pfanne im Grill vorheizen und Speckwürfelchen auf Stufe 2 ohne Fett anbraten. Hitze reduzieren, Zwiebeln zugeben und andünsten. In einer Schüssel mit eingeweichtem Brot, Sultaninen und Kastanien gut vermengen und mit Salz abschmecken. Masse in den Bauch des Truthahns füllen. Öffnung mit Bindfaden verschließen. Truthahn mit der Brustseite nach oben in den vorgeheizten Grill legen und auf kleinster Stufe 4 bis 4½ Stunden garen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 82 °C hat. Grill ausschalten. Truthahn im Grill 5 Minuten ruhen lassen, bis er eine Kerntemperatur von 85 °C erreicht hat.

TIPP

Auffangschälchen unterhalb des Grills kontrollieren, damit es nicht überläuft.

Deckel

geschlossen

vorheizen

5 Minuten auf mittlerer Stufe mit geschlossenem Deckel


Empfohlenes Zubehör