Das Flank-Steak gilt in Kreisen erfahrener Griller als ein absolutes Lieblingsstück. Wer diesem Trend ohne sich weiter zu informieren folgt, könnte allerdings enttäuscht werden – denn beim Flanksteak gibt es große Unterschiede von Produkt zu Produkt und auch bei der Zubereitung warten kleine Fallen. Wir zeigen euch im Video, auf was ihr bei der Auswahl des Fleischs und bei der Zubereitung achten müsst, damit euer erstes Flank-Steak auch wirklich ein Hochgenuss wird.

 

Zum Hintergrund: Das Flanksteak stammt aus dem Bauchlappen des Rinds, der großen Kräften standhalten muss. Pansen, Herz und andere Innereien drücken durch die Schwerkraft von oben auf den Muskel des Flanksteaks – seine Fasern sind entsprechend stabil. Die Stabilität äußert sich auf kulinarischer Ebene in einem kräftigen Biss, der unter Umständen auch zu einem zähen Erlebnis führen kann. Wenn ihr dir vier Tipps im Video beherzigt, könnt ihr jedoch sicherstellen, dass die Wahl euers Ausgangsprodukts und eure Zubereitung das Maximum an Zartheit und Geschmack aus eurem Flank-Steak holen.


Zurück

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Los
German