MEIN FAVORIT – DER OUTDOORCHEF GAS-KUGELGRILL

EIN RESÜMEE DES SPITZENKOCHS, WARUM FÜR IHN DER
GAS-KUGELGRILL VON OUTDOORCHEF SO GENIAL IST.

«DER GAS-KUGELGRILL IST GENAU DAS,
WAS ICH GESUCHT HABE.»

Die Begeisterung Trettls für den Gas-Kugelgrill von OUTDOORCHEF brachte die Zusammenarbeit ins Rollen. «Früher habe ich mich in einer Küche wohler gefühlt als am Grill», berichtet Trettl. Erst mit dem Gas-Kugelgrill habe sich seine Einstellung geändert. «Sobald die ersten Sonnenstrahlen rauskommen, stehe ich draussen. Das ist für mich Entspannung. Aber dazu brauche ich den richtigen Grill. Ich will die Hitze auf einfache Weise kontrollieren und die Temperatur regeln können. Und da ist der Gas-Kugelgrill von OUTDOORCHEF perfekt.»

«ZWEI GARMETHODEN IN EINEM GRILL –DIE PERFEKTE LÖSUNG.»

Beim Grillieren muss für Trettl zuallererst die Qualität der Lebensmittel stimmen. Gleich danach komme aber die Wahl des richtigen Grills. Ausschlaggebend sei die Möglichkeit, die optimale Temperatur zu finden.«Dafür ist das EASY FLIP Trichtersystem perfekt. Mit dem Trichter kann ich zwischendirekter und indirekter Hitze wählen. Die direkte Hitze brauche ich, um Röstaromen zu erzeugen. Mit indirekter Hitze werden die Lebensmittel wie in einem Backofenschonend gegart. Und genau das sollte man beim Grillieren beachten. Geh runter mit der Temperatur, Grillieren bedeutet nicht immer nur Vollgas.»

«GESUND MIT GAS GEGRILLT SCHMECKT GENAUSO GUT.»

Auch im Hinblick auf gesundes Essen ist der EASY FLIP Trichter für Trettl von Vorteil.
Denn er verhindert den sogenannten Fettbrand und unerwünschte Rauchentwicklung.«Gesundheit spielt in meinem Leben eine wichtige Rolle», sagt Trettl, «und gesundes Essen hat auch viel mit dem Geschmack zu tun.» Roland Trettl ist auch überzeugt, dass guter Geschmack überhaupt nicht, wie von vielen behauptet, von der Frage Kohle- oder Gasgrill abhänge. «Dass der Geschmack des Essens besser wird, wenn ich es auf Kohle grille, ist für mich kompletter Blödsinn. Wichtig ist, dass man den Grill beherrscht und gute Lebensmittel verwendet. Dann merkt keiner, ob ich auf Gas oder Kohle gegrillt habe.»

«DER GAS-KUGELGRILL ERSETZT DIE GANZE KÜCHE.»

Neben den zwei Garmethoden ist für Roland Trettl das Erstaunliche am Gas-Kugelgrill, dass man ihn sowohl zum Grillieren als auch zum Kochen und Backen verwenden kann. «Zuerst wusste ich gar nicht, was mit dem Gas-Kugelgrill allesgeht: Pizza, Desserts, sogar gebackenes Eis. Der ersetzt eine ganze Küche. Eigentlich kannst du die rausreissen, wenn du den Kugelgrill zu Hause hast.» Und tatsächlich bietet der Gas-Kugelgrill vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Das Grillieren von Fleisch ist nur eine von vielen. Roland Trettl verwendet seinen Gas-Kugelgrill mit Vorliebe auch für die Zubereitung von Gemüse. «Ich liebe es, Gemüse zu Grillieren. Das Gemüse ist für mich nicht der Nebendarsteller, es ist ein gleichwertiger Hauptdarsteller – wie Fleisch und Fisch.»